Gesucht sein und gefunden werden. Wer. Was. Wo.
Wir bringen Menschen und Unternehmen
zusammen. VACE Jobs und VACE Qualität.

Jobangebot
HeaderBild
Unser Kunde ist ein global agierendes Familienunternehmen / Branchenführer für Wärmebehandlungsanlagen der Metallhalbzeugindustrie.
Wir suchen zum sofortigen Eintritt:

Softwareentwickler/in Visualisierung

Visualisierung und Prozessleitsysteme (COS/PCS)

Inserat Nummer:
4330
Ihr Einsatzort/Gebiet:
Linz

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung der Prozessleitsysteme für Wärmebehandlungsöfen
  • Erstellung von Bedienoberflächen und Programmierung der Visualisierungsfunktionen
  • Programmierung von Kopplungen zu übergeordneten IT Systemen der Kunden (ERP, MES,...)
  • Erarbeitung von Problemlösungen anhand der kundenspezifischen Anforderungen
  • Zusammenarbeit mit internen Experten (Elektrokonstruktion, Maschinen- und Ofenbau, Gastechnik, Vertrieb, F&E)
  • Fallweise Inbetriebnahme der Visualisierungssoftware beim Kunden (weltweit!)

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene höhere Ausbildung im Bereich Informationstechnologie (HTL EDV & Organisation, Technische Informatik oÄ)
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung
  • Programmierkenntnisse in C#.net, Erfahrung mit WPF wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Datenbanken (SQL Server, Oracle oder PostgreSQL)
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen mit Prozessvisualisierungs-Systemen, wie etwa Siemens WinCC oder Wonderware InTouch
  • Konversationsfähiges Englisch und internationale Reisebereitschaft
  • Präzise, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ideenreichtum und hohe Problemlösungskompetenz

Angebote & Benefits:

Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens € 2.574,68 . Abhängig von Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung ist eine deutliche Überzahlung möglich.

Es erwarten Sie
  • anspruchsvolle und innovative Aufgaben in einem stabilen Unternehmen.
  • gute Entwicklungsperspektiven und individuelle Karriereförderung sowie berufliche Vielfalt und gelebte Kollegialität.
  • Arbeitszeiten, die dem bestehenden Gleitzeitrahmen angepasst sind.
  • Kantinen- und Parkplatznutzung sowie Mitarbeiterevents.
Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an Damen und Herren.

Ihr Ansprechpartner:

Petra Schädle
E-Mail: petra.schaedle@vace.at
Petra_SCHÄDLE_web

Ansprechpartner


Petra Schädle

E-Mail: petra.schaedle@vace.at

Keinen passenden Job gefunden?

JOBREMINDER - Lassen Sie sich schnell und einfach per E-Mail über neue Jobs informieren!

Jetzt anmelden
Für die angegebene E-Mail Adresse ist der Jobreminder bereits aktiv!